Kanal & Rohrreinigung in Borkwalde

Die Rohreinigung Borkwalde – zuverlässig, schnell und sicher
Die Rohrreinigung in Borkwalde ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um Notfälle geht. Sobald die Toilette verstopft ist und alle Selbstversuche erfolglos bleiben, üble Gerüche durch die Wohnung ziehen oder Abwassser über einen Gulli in Ihre Wohnung dringen, wird es Zeit, für fachliche und schnelle Hilfe.

Abflussreinigung & Rohrverstopfung Borkwalde

Meisten passieren solche Missgeschicke am Wochenende, einem Feiertag oder wenn alle anderen Firmen bereits geschlossen haben. Unsere Firma in Borkwalde steht Ihnen in diesen Fällen rund um die Uhr zur Verfügung und dass gilt für ganz Borkwalde Wir sind für Sie 24 Stunden anrufbar und vereinbaren mit Ihnen als seriöses Unternehmen einen fairen Festpreis. Dadurch wird die Kanalreinigung oder Rohrreinigung für Sie zu keinem unüberschaubaren Geldproblem. Wir existieren seit 15 Jahren uns ist auch für Borkwalde zuständig und haben zahlreiche Stammkunden, die unseren Service zu schätzen wissen. Seit kurzer Zeit bieten wir nicht nur einen telefonischen Service, sondern sich auch online erreichbar. Hier können Sie sich Informationen einholen und mit uns in Kontakt treten.Unsere Dienstleistungen auf einem Blick
– Reinigung von Rohren
– Reinigung von Kanälen
– Reinigung von Abflüssen
– Rohruntersuchung mit TV
– Sanitäre Arbeiten
– verschiedene Reparaturen
– diverse RenovierungenUnsere angebotenen Dienstleitungen beinhalten alle Reinigungsarbeiten an Wasserrohren sowie Abwasserrohren und Kanälen im Haus sowie Außenbereich. Verstopfungen werden von uns sorgfältig und schnell beseitigt, sodass Ihre Leistungen wieder zügig frei sind.

Wichtig ist auch zu wissen, dass nicht gleich bei jeder Verstopfung eine Rohrreinigung ode rKanalreinigung beauftragt werden muss, da oftmals auch bewährte Hausmitteltricks ausreichen. Damit Sie bestens darüber informiert sind, wann es sinnvoll ist, die unseren Service für {Alle Bezirke zusammen zu kontaktieren, stelle wir Ihnen hier die häufigsten Fälle als Beispiel vor.

Der Abfluss ist verstopft – was tun?
Jeder weiß, dass die Abflüsse von Waschbecken, Badewanne und Dusche sehr schnell verstopfen können. Hier lagern sich häufig, Haare, Essensreste, Fett sowie Kalk aus dem Wasser ab in den Abflussrohren ab. Irgendwann tritt dann der Fall ein, dass das Wasser nicht mehr richtig ablaufen kann und sich die Frage stellt, was nun zu tun ist. Die einfachste und schnellste Methode, diesem Problem Abhilfe zu schaffen, ist mit einer Saugglocke, welche umgangssprachlich auch als Pümpel bekannt ist. Die Methode mit der Saugglocke sollte also immer als erstes probiert werden. Hilft diese jedoch nicht, steht Ihnen immer noch die chemische Variante zu Verfügung. Hier können Sie zwischen einem handelsüblichen Rohrreiniger oder einem Gemisch aus Backpulver und Essig wählen. Gerne wird auch der Kaffeesatz empfohlen, um üble Gerüche zu filtern. Dieser kann sich aber im Abflussrohr festsetzen und würde somit das Problem noch vergrößern. Sollte sich das Problem dennoch nicht beheben lassen, sitzt die Verstopfung sehr fest und tief. Hier ist jetzt handwerkliches Geschick vorausgesetzt oder Sie beauftragen am besten gleich die Rohrreinigung Borkwalde.

Abflüsse, die draußen liegen, verstopfen dagegen sehr oft durch Sand, Laub, Geäst und �“hnliches. Es kann sogar vorkommen, dass Baumwurzeln in den Kanal dringen und diesen verstopfen. Verstopfungen,die an der Oberfläche liegen, können Sie problemlos selber lösen. Liegt das Problem jedoch tiefer begraben, stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Hier können Sie noch mehr zum Thema Kanalreinigung & Rohrreinigung lesen…

Die Toilette ist verstopft – was tun?
Eine verstopfte Toilette ist nicht nur sehr unangenehm, sonder kann auch äußerst schnell zu einer Überschwemmung führen. Häufige Ursache für eine verstopfte Toilette besteht oft darin, dass Essenreste dort entsorgt oder zu viel Toilettenpapier verwendet wird. Haben Sie eine Verstopfung bemerkt, können Sie versuchen, diese mit der Toilettenbürste zu lösen, indem Sie die Verstopfung damit nach unten drücken. Alternativ eignet sich auch ein Kleiderbügel. Diesen biegen Sie so auseinander, dass Sie einen Haken am Stiel haben und versuchen damit, die Reste aus dem Abflussrohr zu ziehen. Können Sie die Verstopfung nicht sehen, wird sie wahrscheinlich sehr tief im Abflussrohr bzw. in der Rohrverkrümmung sitzen. Haben Sie eine Saugglocke, können Sie versuchen, die Verstopfung damit zu lösen. Wichtig ist aber, dass die Saugglocke die gesamte Rohröffnung abdeckt. Solange noch nicht viel Wasser in der Toilettenschüssel steht, können Sie auch versuchen, das Problem mit einem üblichen Rohrreiniger zu lösen.

Der Abfluss riecht unangenehm – was kann man tun?
Läuft das Wasser im Abfluss zwar normal ab, aber es riecht unangenehm, kann es daran liegen, dass es sich vielleicht um einen Abfluss handelt, der nur selten genutzt wird und das Wasser dadurch lange im Siphon steht, was zu einem üblen Geruch führt. Hier sollten Sie den Abfluss als erstes mit heißem Wasser gründlich durchspülen. In den meisten Fällen ist das Problem damit schon gelöst. Wird der Abfluss jedoch oft genutzt und es liegt keine Verstopfung vor, liegt das Problem womöglich am Rohrsystem. Hier können Sie selber nichts verrichten und müssen die RohrreinigungBorkwalde beauftragen.

Das gesamte Haus hat verstopfte oder stinkende Abflüsse
Haben Sie im gesamten Haus Probleme mit den Abflüssen, liegt das Problem wahrscheinlich am Abwasserkanal, an dem Ihr Haushalt angeschlossen ist. Zu solch einer Verstopfung kann es zum Beispiel kommen, wenn es länger nicht regnet und sich dadurch wenig Wasser im Kanal befindet. So bilden sich Ablagerungen, die nach und nach zu einer Verstopfung führen. Hier wird eine professionelle Kanalreinigung fällig, um die sich die Rohrreinigung Borkwalde kümmert. Wir lokalisieren als Erstes wo das Problem liegt. Dies gelingt uns mithilfe einer professionellen Kanalkamera. Als Nächstes entscheiden wir dann, ob die Verstopfung mechanisch, also mit einer Reinigungsspirale oder mit Druckluft gelöst werden muss. Bei der Druckluftreinigung müssen diverse Leitungsstücke gespeert werden, damit es zu keiner Überschwemmung kommt.

Auf was Sie als Mieter achten müssen
Auch wenn Sie Mieter sind, haben Sie die Möglichkeit, kleine Probleme mit der Toilette oder einem Abfluss selber zu lösen. Hier sollte Sie jedoch darauf achten, dass die Rohre, Waschbecken oder Toilettenschüssel, nicht durch scharfkantige Werkzeuge beschädigt werden. Besteht ein größeres Problem und die müssen eine Rohrreinigungsfirma hinzuziehen, sollten Sie dies vorher mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung besprechen, da diese eventuell Verträge mit Firmen haben, die Sie bei Problemen hinzuziehen. Im Einzelfall ist auch Absprache zu halten, wer die Rohrreinigungsfirma bezahlt. Rufen Sie eine Firma voreilig und ohne Absprache, kann es schnell passieren, dass Sie für die Kosten aufkommen müssen.

—>Startseite < — 

<--- Bezirk in der Nähe         –         Bezirk in der Nähe --->


Rufen Sie jetzt an:
030 2000 42160